inbau _ Ingenieure für Nachhaltiges Bauen

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Strohhaus Langenau

Anerkennung beim Bauherren-Wettbewerb "Goldenes Haus 2011, die besten Öko Häuser" der Zeitschrift >Das Haus< der LBS. Oberstes Ziel war: modern wohnen und gleichzeitig die Umwelt schonen.

Entwurf, Werkplanung:

ATELIER WERNER SCHMIDT
Areal Fabrica 117
7166 TRUN SCHWEIZ
www.atelierwernerschmidt.ch

Mein Auftrag hier war das Einreichen des Baugesuchs und die Bauleitung vor Ort.

Konstruktion:

Einfamilienhaus in Strohballenbauweise,  Durch die Verwendung von Jumboballen konnte der "Rohbau" des Gebäudes innerhalb von 1 Woche erstellt werden. Wandstärke hier bis zu 80 cm. Die Wärmedämmung der Gebäudehülle übertrifft den Dämmstandard eines Passivhauses deutlich.

Der Innenausbau wird in Eigenleistung durchgeführt. Auf die Verwendung von ökologisch sinnvollen Baumaterialien und eine positive CO2 Bilanz der Baustoffe wird besonderer Wert gelegt. Die Ziegel des abgebrochenen Gebäudes konnten wieder verwendet werden. Es werden nur Baustoffe aus der Region verwendet.

Das Einbringen der Rohbodens EG aus einem Gemenge von Hanfschäben, Romanzement und Kalk wurde durch ein nettes Fernsehteam vom BR dokumentiert.

Die Aussenwände wurden mit mehrlagigem Kalkutz verputzt. Die Innenwände wurden als besonders selbstbaufreundliche Leichtlehmwände ausgeführt. Sie bestehen aus einem Holzgerüst und werden mit Holzhackschnitzeln und Lehm aus der eigenen Grube ausgefüllt. Nach dem Trocknen wird das Gerüst mit Lehm verputzt.

 

 

i n b a u | Architekten | Energieberater | Sachverständige | Schlosshalde 13 | 89155 Erbach | fon 07305.9258-70 | mail@inbau.org